Billichgallery

Tischmc3b6bel Ikarus Beistelltisch Garten Beistelltische Und Andere Tische Von Online Kaufen Bei

tischmc3b6bel ikarus beistelltisch garten beistelltische und andere tische von online kaufen bei schwarz wohnzimmermöbel weiss

Thema : Wohnzimmertisch.

Kategorie : Tischmöbel.

Autor : Alice Fraser.

Auf : Sun, Feb 10 2019 :6 PM.

Format : jpg/jpeg.

Der erste kleine Beistelltisch taucht im 17. Jahrhundert in luxuriös eingerichteten Häusern auf. Der Beistelltisch wird auch Guéridon genannt, nach einem geschnitzten, tabletttragenden Galeerensklaven. Richtig in Mode kommt der kostbar verzierte und sich immer schneller wandelnde leichte Beistelltisch auch in privaten Räumen zur Zeit Ludwigs XV.

Ganz egal ob es sich um einen Beistelltisch für Nippes, die Poudreuse, also den Schminktisch für die Damen, oder einen Table de chevet, einen Nachttisch, handelt – allen ist ein hoher Nutzwert gemein. Je nach Bedarf werden in den Beistelltisch Schubladen, aufklappbare Spiegel oder ausziehbare Lederschreibpulte eingearbeitet.

Frauen räumen gerne um! Doch große Möbel sind immer auch innenarchitektonische Statements, damit legt man seinen Einrichtungsstil fest und ändert ihn nicht im Handumdrehen. Will man kleine Akzente setzen, kommen Kleinmöbel ins Spiel. Einen Beistelltisch kann man schnell überall hinstellen und auch mal einen mutigen Kontrast zum Vorhandenen wagen, ohne dass gleich die Möbelpacker anrücken müssen. Es macht Spaß, die zahlreichen Variationen durchzuspielen, sich Gedanken über neue Kombinationen von Beistelltischen zu machen und die gängigen Vorstellungen über Bord zu werfen. So ein kleiner Beistelltisch ist dafür der beste Trainer.

Leute haben sich auch angesehen
Marcel Breuer Beistelltisch Thonet
Marcel breuer beistelltisch thonet

Metall Beistelltisch Schwarz
Metall beistelltisch schwarz

Heutzutage spielt der Beistelltisch mit hochglanzlackierten Oberflächen, derben Hölzern oder vergoldeten Formen. Wer einmal den praktischen Hinguckern verfallen ist, sehnt sich überall im Haus nach so einem kleinen Möbel, das einem alles abnimmt. Dabei lässt sich der Beistelltisch gut mit einer gewachsenen Einrichtung kombinieren und mit Antiquitäten mischen. Ein knallgrüner Metalltisch etwa sieht vor einer antiken Bibliothekswand genauso gut aus wie ein verspiegelter Kubus auf uralten Dielen.

Er ist immer da wenn man ihn braucht, universell einsetzbar, unglaublich praktisch und sieht dabei auch noch gut aus! Nein, die Rede ist nicht vom handwerklich begabten Traummann, sondern vom Beistelltisch. Beistelltische sind unglaublich nützliche Kleinmöbel, die zum einen als Ablagefläche für Zeitschriften, Kaffeetasse und Co. dienen, zum anderen sind sie zum beliebten Designobjekt geworden.

Auch interessant:

Dabei muss darauf geachtet werden, dass der Beistelltisch möglichst eine klare Funktion erfüllt, nicht störend in der Gesamteinrichtung wirkt und als ergänzendes Möbelstück zum Stil der sonstigen Einrichtung passt.

Soll der Beistelltisch eher als Ergänzung zum Esstisch dienen, dann muss er auch optisch zum grossen Bruder passen. Nur dann lässt sich ein Esszimmer vernünftig einrichten.

Populäre Artikel
Marcel Breuer Beistelltisch Thonet

Marcel breuer beistelltisch thonet

Beistelltisch Mit Ablage

Beistelltisch mit ablage

Metall Beistelltisch Schwarz
Metall beistelltisch schwarz

Usm Beistelltisch
Usm beistelltisch