Billichgallery

Korb Beistelltisch Weic39f Tischmc3b6bel Nachttisch Mit Nachtschrank Nachtkonsole

korb beistelltisch weic39f tischmc3b6bel nachttisch mit nachtschrank nachtkonsole weiß beistelltische wohnzimmer schublade weiss

Thema : Wohnzimmertisch.

Kategorie : Tischmöbel.

Autor : Ancelote Arcouet.

Auf : Sat, Jan 19 2019 :1 AM.

Format : jpg/jpeg.

Immer praktisch sind Beistelltische dann, wenn Gäste erwartet werden und der Platz auf den anderen Tischen nicht ausreicht. Dann übernehmen die Beistelltische eine wichtige Funktion und sorgen für ein schöneres Umfeld in vielen Situationen. Ein Beistelltisch ist also durchaus kein notwendiges Übel, sondern bei gekonnter Auswahl und Aufstellung ein zeitgemäss praktischer kleiner Tisch, der sich vielseitig einsetzen lässt.

Der erste kleine Beistelltisch taucht im 17. Jahrhundert in luxuriös eingerichteten Häusern auf. Der Beistelltisch wird auch Guéridon genannt, nach einem geschnitzten, tabletttragenden Galeerensklaven. Richtig in Mode kommt der kostbar verzierte und sich immer schneller wandelnde leichte Beistelltisch auch in privaten Räumen zur Zeit Ludwigs XV.

Beistelltische aus Glas und Metall passen am besten in modern eingerichtete Räume, die auch in Glas und klaren Flächen gehalten sind. Hier wäre ein aufwendig mit Schnitzereien verzierter Beistelltisch sicherlich unpassend. Es sei denn, er wird als dekorativer Solitär mit der besonderen Wirkung der Kontraste aufgestellt.

Leute haben sich auch angesehen
Beistelltisch Für Bett
Beistelltisch für bett

Beistelltisch Plastik
Beistelltisch plastik

Doch nicht nur ihr Äußeres ist sehr variabel, auch die Orte an denen Beistelltische zum Einsatz kommt sind vielseitig: Als Couchtisch im Mittelpunkt des Wohnzimmers, als praktische Ablage im Flur oder als stilvolles Highlight neben dem Lieblingssessel, erfreut uns ein Beistelltisch vielerorts mit seiner Anwesenheit. Er kann dabei sowohl passend zu den restlichen Möbeln des Raums gewählt oder absichtlich zum stilbrechenden Element werden. Oft ist er dabei nicht nur Ablagefläche oder Schauplatz für Dekoaccessoires, sondern wird vielmehr selbst zum stylischen Ausstellungsstück.

So ein kleiner Beistelltisch ist schon eine richtig großartige Erfindung. Kompakter als ein schwerer Sofa- oder Nachttisch lässt er sich schnell umstellen, spart Platz und ist ein luftig-leichter Blickfang in jedem Raum. Ideal also, wenn du eine kleine Wohnung hast oder Lücken in deiner Einrichtung füllen möchtest. Und: Beistelltische wirken immer dann besonders, wenn ihre Ablagefläche ansprechend dekoriert ist. Wir zeigen dir fünf inspirierende Beispiele zum Nachstylen für ganz unterschiedliche Bedürfnisse.

Auch interessant:

Allein an diesen wenigen Beispielen sehen Sie bereits, dass die Auswahl des passenden Beistelltisches durchaus eine kleine Herausforderung sein kann. Dieser begegnen Sie am besten, wenn Sie die vorgesehene Funktion und bereits vorhandene Möbel überdenken und dann genau den Beistelltisch auswählen, der hier am besten zum Interieur Ihrer Wohnung passt.

Servierwagen mit allerlei Zubehör sind ein großer Wohntrend. Aber auch auf einem Beistelltisch lässt sich ein kleines Barsortiment stimmig arrangieren. Fülle dazu ein bis zwei ausgewählte Getränke in Glaskaraffen um und runde die Mini-Bar mit Deko-Accessoires wie Vasen oder Kerzenständer ab. Auch praktisch für die Gästebewirtung: Beistelltische mit kleinen Rollen, die sich ganz einfach hin und her schieben lassen.

Populäre Artikel
Shabby Beistelltisch

Shabby beistelltisch

Marcel Breuer Beistelltisch Thonet

Marcel breuer beistelltisch thonet

Usm Beistelltisch
Usm beistelltisch

Beistelltisch Ikea Garten
Beistelltisch ikea garten