Billichgallery

Mobiler Beistelltisch Tischmc3b6bel Tisch Spring Kunst Design

mobiler beistelltisch tischmc3b6bel tisch spring kunst design beistelltische wohnzimmer bett bauen

Thema : Wohnzimmermöbel.

Kategorie : Tischmöbel.

Autor : Trine Bech.

Auf : Sun, Jan 27 2019 :11 AM.

Format : jpg/jpeg.

Wenn es der Platz ermöglicht, kombiniere zwei Beistelltische in verschiedenen Größen miteinander, die sich idealerweise ineinanderschieben lassen. Denn das traute Duo wirkt fürs Auge stimmiger als ein einzelner Tisch. Und: Du hast mehr Platz zum Dekorieren. Die Beispiele von Bloomingville (links) und Broste Copenhagen (rechts) zeigen, dass sich als Dekoration kleine Elemente wie Vasen, Schalen, Aufbewahrungsdosen und Kerzenständer anbieten. Wie für die Tische gilt auch hier: Grüppchenweise arrangierte Accessoires sehen interessant aus, sollten aber in mindestens einem Punkt übereinstimmen (Stil, Form, Größe, Farbe oder Material).

Soll der Beistelltisch eher als Ergänzung zum Esstisch dienen, dann muss er auch optisch zum grossen Bruder passen. Nur dann lässt sich ein Esszimmer vernünftig einrichten.

Die Entscheidung für den richtigen Beistelltisch fällt nicht in erster Linie über den Preis. Wichtig ist vor allem der konkret angedachte Verwendungszweck für den kleinen Tisch. Der sollte in jedem Fall die vorhandene Einrichtung funktional ergänzen, muss aber auch zum Design der sonstigen Einrichtung passen.

Leute haben sich auch angesehen
Küche Beistelltisch
Küche beistelltisch

Thonet Beistelltisch
Thonet beistelltisch

Auch die Gestaltung der Beine sollte sich an den bereits vorhandenen Tischen orientieren. Dann harmoniert der Beistelltisch auch in Sachen Optik hervorragend mit den anderen Tischen und bildet letztlich eine gekonnte Einheit.

Ganz egal ob es sich um einen Beistelltisch für Nippes, die Poudreuse, also den Schminktisch für die Damen, oder einen Table de chevet, einen Nachttisch, handelt – allen ist ein hoher Nutzwert gemein. Je nach Bedarf werden in den Beistelltisch Schubladen, aufklappbare Spiegel oder ausziehbare Lederschreibpulte eingearbeitet.

Auch interessant:

Ein Beistelltisch neben Sofa oder Sessel ist die perfekte Zutat für eine gemütliche Leseecke. Lieblingsschmöker, imposante Coffee-Table-Books oder Zeitschriften dürfen hier genauso wenig fehlen wie eine hübsche Leseleuchte. Übrigens gibt es viele Beistelltische auch mit abnehmbaren Tabletts – praktisch, um Kaffeegeschirr und Keksteller aus der Küche ins Wohnzimmer zu transportieren.

Servierwagen mit allerlei Zubehör sind ein großer Wohntrend. Aber auch auf einem Beistelltisch lässt sich ein kleines Barsortiment stimmig arrangieren. Fülle dazu ein bis zwei ausgewählte Getränke in Glaskaraffen um und runde die Mini-Bar mit Deko-Accessoires wie Vasen oder Kerzenständer ab. Auch praktisch für die Gästebewirtung: Beistelltische mit kleinen Rollen, die sich ganz einfach hin und her schieben lassen.

Populäre Artikel
Zara Home Beistelltisch

Zara home beistelltisch

Beistelltisch Ikea Weiß

Beistelltisch ikea weiß

Antiker Beistelltisch Ebay
Antiker beistelltisch ebay

Beistelltisch Plastik
Beistelltisch plastik