Billichgallery

Otto Beistelltisch Andas Ac2bbbetonac2ab Rund Mdfkiefer Schlafzimmer

otto beistelltisch andas ac2bbbetonac2ab rund mdfkiefer schlafzimmer weiss wohnzimmermöbel garten

Thema : Beistelltisch set.

Kategorie : Tischmöbel.

Autor : Kathrin Hirsch.

Auf : Thu, Jan 24 2019 :10 PM.

Format : jpg/jpeg.

Ganz wichtig bei der Auswahl des kleinen, feinen Tisches ist die Form. Diese sollte im Idealfall mit den vorhandenen Tischen harmonieren. Zu rechteckigen Tischen passen eben am besten rechteckige Beistelltische, die gern auch quadratisch sein dürfen. Dort, wo runde Formen die Einrichtung dominieren, darf auch der Beistelltisch rund oder oval sein. So zeigt sich bereits darin, dass der Beistelltisch ein integraler Bestandteil der Wohnung ist.

Ob ein Mittelfuss, modern geformte Gestelle oder die klassischen vier Beine, richtet sich danach, auf welchen Beinen Ihre anderen Tische stehen. Auch Beistelltische auf praktischen Rollen werden immer wieder gern gekauft und zeichnen sich durch bequeme Mobilität für wechselnde Einsätze in der Wohnung aus.

Wenn es der Platz ermöglicht, kombiniere zwei Beistelltische in verschiedenen Größen miteinander, die sich idealerweise ineinanderschieben lassen. Denn das traute Duo wirkt fürs Auge stimmiger als ein einzelner Tisch. Und: Du hast mehr Platz zum Dekorieren. Die Beispiele von Bloomingville (links) und Broste Copenhagen (rechts) zeigen, dass sich als Dekoration kleine Elemente wie Vasen, Schalen, Aufbewahrungsdosen und Kerzenständer anbieten. Wie für die Tische gilt auch hier: Grüppchenweise arrangierte Accessoires sehen interessant aus, sollten aber in mindestens einem Punkt übereinstimmen (Stil, Form, Größe, Farbe oder Material).

Leute haben sich auch angesehen
Küche Beistelltisch
Küche beistelltisch

Beistelltisch Metall Korb
Beistelltisch metall korb

Es fällt sofort auf, wenn ein Beistelltisch fehlt, denn dann stellt sich die Frage: wohin mit dem Telefon, der Zeitung, dem Buch, der Kaffeetasse? Schließlich ist die Lesestunde auf dem Sofa nur halb so gemütlich, wenn man sein Weinglas auf dem Boden abstellen muss. Der Beistelltisch schafft da wunderbare Abhilfe, denn hat man sich einmal niedergelassen, hält er alles in Reichweite und in angenehmer Höhe bereit.

Ein Beistelltisch ist zwar ein relativ kleines Möbelstück, kann aber durchaus eine grosse Wirkung erreichen. Besonders dann, wenn er sinnvoll und stilsicher in das Wohnumfeld integriert wird. Nichts ist aber schlimmer, als wenn der Beistelltisch die Einrichtung dominiert. Das passiert oft, wenn unpassende Formen, Farben oder Materialien gewählt werden. Dann wirkt der kleine Tisch eher deplatziert bis störend.

Auch interessant:

So ein kleiner Beistelltisch ist schon eine richtig großartige Erfindung. Kompakter als ein schwerer Sofa- oder Nachttisch lässt er sich schnell umstellen, spart Platz und ist ein luftig-leichter Blickfang in jedem Raum. Ideal also, wenn du eine kleine Wohnung hast oder Lücken in deiner Einrichtung füllen möchtest. Und: Beistelltische wirken immer dann besonders, wenn ihre Ablagefläche ansprechend dekoriert ist. Wir zeigen dir fünf inspirierende Beispiele zum Nachstylen für ganz unterschiedliche Bedürfnisse.

Ein Beistelltisch neben Sofa oder Sessel ist die perfekte Zutat für eine gemütliche Leseecke. Lieblingsschmöker, imposante Coffee-Table-Books oder Zeitschriften dürfen hier genauso wenig fehlen wie eine hübsche Leseleuchte. Übrigens gibt es viele Beistelltische auch mit abnehmbaren Tabletts – praktisch, um Kaffeegeschirr und Keksteller aus der Küche ins Wohnzimmer zu transportieren.

Populäre Artikel
Beistelltisch Metall Korb

Beistelltisch metall korb

Beistelltisch Mit Ablage

Beistelltisch mit ablage

Metall Beistelltisch Schwarz
Metall beistelltisch schwarz

Küche Beistelltisch
Küche beistelltisch